Anfragen:
info@deiso.co.jp.
Tel.: 03-5403-6479 (Japanisch)
Tel.: +1-361-298-0005 (Englisch)
Fax: 0488-72-6373
Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 9:00-17:30 JST
Außer an japanischen Feiertagen.
DEISO-Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie

Das Problem

Umweltverträglichkeit in der Fertigungsindustrie umfasst die Implementierung von Praktiken und Strategien zur Minimierung der Umweltauswirkungen von Produktionsprozessen. Dazu gehört die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und die Förderung eines langfristigen ökologischen Gleichgewichts. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da das verarbeitende Gewerbe in der Vergangenheit mit erheblichen Umweltherausforderungen wie Ressourcenverknappung, Umweltverschmutzung und Treibhausgasemissionen verbunden war.

Zu den Schlüsselkomponenten der ökologischen Nachhaltigkeit in der Fertigungsindustrie gehören:

  1. Ressourceneffizienz: Hersteller sind bestrebt, den Einsatz von Rohstoffen, Energie und Wasser während der gesamten Produktion zu optimieren. Dazu gehört die Implementierung von Technologien und Prozessen, die das Abfallaufkommen minimieren und die Ressourcennutzung maximieren. Auch das Recycling und die Wiederverwendung von Materialien spielen eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks der Branche.
  2. Einführung sauberer Energie: Der Wandel hin zu sauberen und erneuerbaren Energiequellen ist für die ökologische Nachhaltigkeit in der Fertigung von grundlegender Bedeutung. Die Implementierung energieeffizienter Technologien, die Nutzung von Solar- oder Windenergie und die Erkundung anderer grüner Energiealternativen tragen dazu bei, den mit Produktionsaktivitäten verbundenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.
  3. Abfallmanagement: Zu den ordnungsgemäßen Abfallmanagementpraktiken gehört die Reduzierung, Wiederverwendung und das Recycling von Abfällen, die bei Herstellungsprozessen entstehen. Die Umsetzung der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft trägt dazu bei, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, indem sichergestellt wird, dass Materialien effizient genutzt und Abfälle verantwortungsvoll behandelt werden.
  4. Umweltfreundliche Technologien: Der Einsatz umweltfreundlicher Technologien und Prozesse ist für eine nachhaltige Produktion unerlässlich. Dazu gehören die Verwendung grüner Materialien, umweltfreundliche Produktionsmethoden und die Integration fortschrittlicher Technologien, die Umweltverschmutzung und Ressourcenverbrauch minimieren.
  5. Ökobilanz (LCA): Hersteller konzentrieren sich zunehmend auf die Durchführung von Ökobilanzen ihrer Produkte. Hierbei geht es darum, die Umweltauswirkungen eines Produkts von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung zu bewerten. Das Verständnis des gesamten Lebenszyklus hilft dabei, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen, die zu nachhaltigeren Ergebnissen führen.
  6. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Durch die Einhaltung von Umweltvorschriften und -standards wird sichergestellt, dass die Produktionsaktivitäten akzeptable Umweltleistungskriterien erfüllen. Die Einhaltung der Emissions-, Abfallentsorgungs- und Ressourcenmanagementgesetze ist für nachhaltige Produktionspraktiken von entscheidender Bedeutung.
  7. Nachhaltigkeit der Lieferkette: Hersteller erkennen die Bedeutung einer nachhaltigen Lieferkette. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Lieferanten mit ähnlichen Umweltwerten und die Förderung der Nachhaltigkeit in der gesamten Produktionskette.
  8. Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter: Die Schaffung einer Kultur der Umweltverantwortung innerhalb der Organisation ist von entscheidender Bedeutung. Die Schulung der Mitarbeiter zu nachhaltigen Praktiken und die Förderung der aktiven Teilnahme an Umweltinitiativen fördern ein kollektives Engagement für Nachhaltigkeit.

Die Einführung dieser Praktiken kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern verbessert auch die langfristige Rentabilität und den Ruf von Fertigungsunternehmen. Da das Verbraucherbewusstsein und die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten weiter wachsen, spielt die verarbeitende Industrie eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung einer umweltfreundlicheren und sozial verantwortlicheren Zukunft.

DEISO-Lösungen

DEISO Company ist ein proaktiver Marktführer, der eine umfassende Palette von Dienstleistungen anbietet, um die Fertigungsindustrie bei der Bewältigung wachsender Umweltprobleme und der Förderung von Nachhaltigkeit zu unterstützen. Eines der wichtigsten Angebote ist das Life Cycle Assessment (LCA), eine gründliche Bewertungsmethode, die die Umweltauswirkungen eines Produkts von seiner Herstellung bis zu seiner Entsorgung analysiert. Durch die Nutzung der LCA-Dienste von DEISO können Produktionsunternehmen Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifizieren und Strategien zur Reduzierung ihres gesamten ökologischen Fußabdrucks umsetzen. 

DEISO ist außerdem auf die Materialflussanalyse (MAF) spezialisiert, die es Kunden ermöglicht, die Ressourcennutzung zu optimieren, Abfall zu minimieren und die Effizienz ihrer Produktionsprozesse zu verbessern. Das Unternehmen ist sich der Bedeutung des Energiemanagements für das Erreichen von Nachhaltigkeitszielen bewusst und bietet Herstellern maßgeschneiderte Energiedienstleistungen an. Durch die Integration sauberer und erneuerbarer Energielösungen hilft DEISO seinen Kunden, ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und auf ein umweltfreundlicheres Betriebsmodell umzusteigen. 

Darüber hinaus bietet DEISO Abfallmanagementdienste an, sorgt für verantwortungsvolle Entsorgungspraktiken und trägt zur Entwicklung von Prinzipien der Kreislaufwirtschaft im Fertigungssektor bei. Das Engagement des Unternehmens geht über die Bereitstellung von Dienstleistungen hinaus, da es sich auch aktiv an Schulungsprogrammen beteiligt, die verschiedene Aspekte wie Ökobilanz, Treibhausgasemissionen (Scopes 1–3) und Umweltproduktdeklaration (EPD) abdecken. 

Der umfassende Ansatz von DEISO macht es zu einem wichtigen Partner für Hersteller, die sich in der komplexen Landschaft der ökologischen Nachhaltigkeit zurechtfinden und einen Weg zur Erreichung von Netto-Null-Emissionen finden möchten.

Entdecken Sie die DEISO-Lösungen

Service-Finder

Entdecken Sie die DEISO-Schulung: Tauchen Sie ein in die hochmoderne, zertifizierte Schulung von DEISO in den Bereichen Nachhaltigkeit, Lebenszyklusbewertung (LCA), LCA-Software und -Datenbanken, Treibhausgasbilanzierung, CO2-Fußabdruck, Umweltproduktdeklaration (EPD) und mehr. Entdecken Sie hier unser umfassendes Schulungsportfolio.

de_DEDeutsch

Trainingsprogramme

Verkauf zum Jahresende.

Alle unsere Trainingsprogramme sind jetzt im Angebot!

bis zu 50% aus